Rezept des Monats Februar – Dattelgebäck

Allgemein

Dattelgebäck 10 Stück
Zutaten:
Füllung
50 g                 Walnusskerne
20 g                 Sesam
200 g               frische Datteln
2 EL                 natives Olivenöl
1-2 TL              Zimtpulver

Teig
80 g                 Butterschmalz
200 g               Hartweizengrieß
30 g                 Mehl
1 Msp.              Salz
1 TL                 Backpulver
1 TL                 Vanillezucker
50 g                 Zucker
1 TL                 gemahlener Anis
1 TL                 Rosenwasser
70 ml               Wasser
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

  • Für die Füllung die Walnüsse hacken und mit dem Sesam in einer trockenen Pfanne 3 Minuten rösten, sofort aus der Pfanne nehmen. Datteln entkernen und in einer Schüssel mit Sesam, Walnüssen, Olivenöl und Zimt mit den Händen gut durchkneten.
  • Für den Teig das Butterschmalz erhitzen und schmelzen, in eine Teigschüssel geben und etwas abkühlen lassen. Alle Teigzutaten dazugeben und zu einem festen Teig verkneten. Abgedeckt 2 Stunden ruhen lassen.
  • Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen.
  • Sowohl die Dattelmasse als auch den Teig in zehn gleich große Portionen teilen, jede zur Kugel formen. In jede Teigkugel mit dem Finger eine tiefe Mulde drehen, in diese Mulde eine Dattelkugel legen, den Teig gut verschließen und erneut zu einer etwas abgeflachten Kugel formen. Auf das Blech setzen.
  • Wenn der Backofen 200°C erreicht hat, die Temperatur auf 150°C zurückstellen, das Blech einschieben und die Kekse etwa 30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Die Kekse abkühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestäuben.

Ähnliche Beiträge

No results found

Menü